Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

Pfad der Sinne e. V.

Miteinander Entwicklung fördern-Gemeinsam Zukunft gestalten

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Saarbrücken

Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung

Der Pfad der Sinne e. V. bietet mit seinem ganzheitlichen, stationären Projekt „Pfad der Sinne“ einen Erfahrungsraum, der auf vielfältige Weise sozio-, bewegungs- und psychotherapeutische Aspekte für Menschen aller Altersgruppen und Kulturen, insbesondere auch für benachteiligte Menschen bereithält. Neben der menschlichen Wahrnehmung und elementaren Naturerfahrungen, nehmen die gesellschaftliche Teilhabe, der zwischenmenschliche- und gesamtgesellschaftliche Dialog, Solidarität, Respekt, Toleranz, Vielfalt, Achtsamkeit gegenüber Menschen, Tieren und der Natur, sowie das Miteinander einen zentralen Raum ein. Es gilt, neben der Schaffung von Arbeitsplätzen für benachteiligte Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund, den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und auszubauen. Der Pfad der Sinne ist gleichzeitig mit seinem mobilen Projekt Mensch und Natur saarlandweit in Einrichtungen unterwegs und sichert u.a. die gesellschaftliche Teilhabe benachteiligter Menschen.