Der Wettbewerb ist beendet

– Platz

Caritas-Konferenzen Deutschlands e.V. Das Netzwerk von Ehrenamtlichen

CK-Kleiderladen der Seelsorgeeinheit Markdorf

Abstimmen

Leider nicht im Finale

Link zum Projekt teilen

Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung

Seit Anfang Dezember 2016 ist der Kleiderladen am Dienstagvormittag und Donnerstagnachmittag geöffnet. Vorrangig richtet sich das Angebot an Bedürftige. Flüchtlinge, Hartz IV-Empfänger und Tafelkunden. Sie erhalten gegen eine geringe Spende gute Kleidungsstücke und Schuhe. Gleichzeitig will der Kleiderladen ein Angebot an alle Bewohner(innen) der Region sein. Jeder kann/soll entsprechend seiner finanziellen Möglichkeiten (Spende) Kleidung erhalten können. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Höhe der Spende nach den persönlichen Möglichkeiten und dem Wert, den sie den Dingen beimessen, richten soll. In dem Maße wie diese Öffnung gelingt, leistet der Kleiderladen einen Beitrag zur gesellschaftlichen Teilhabe von Randgruppen . Die Spendenbereitschaft ist sehr groß! Es werden mehr Kleidungsstücke abgegeben, als tatsächlich wieder weitergegeben werden können. Überzählige Kleidung wird aussortiert und weitergegeben ans DRK Friedrichshafen, Rumänien-Hilfe Frau Jacab Markdorf...